Brennender Schmerz

Das Ende ist da,
doch soll es nicht kommen.
Das Ende ist nah,
es darf so nicht kommen.

Ohne den Boden,
so falle ich nun.
Ohne den Boden,
was kann ich tun?

Schuld ich allein,
was mache ich jetzt?
Es darf nicht so sein,
mein Herz so zerfetzt.

Ich ertrage es nicht,
ich fühl mich allein.
Verschwunden das Licht,
die Hoffnung so klein.

Der Schmerz in mir tief,
er lässt mich nicht los.
So sehr ich dich rief,
die Hoffnung war groß.

Komm wieder her,
der Schmerz in mir brennt!
Ich fühl mich so leer,
das Blut ist, was rennt.


© Veronika Liehr

27.11.2006