Ich warte auf dich

Ich warte auf dich,
Tagein und Tagaus.
Stehe am Fenster,
schaue in den Regen hinaus.

Ein Sturm tobt,
Fenster voller Tropfen.
Gedanken bei dir,
spüre mein Herz klopfen.

Tränen auf dem Gesicht,
kein Lächeln zu sehen.
Hoffnung bleibt da,
bleibe hier stehen.

Die Worte im Ohr,
Bedeutung bewusst.
Ich gebe nicht auf,
zu groß - der Verlust.

Kalte Hände,
am Fenster ich.
Zu viel Gefühl,
ich warte auf dich.

© Veronika Liehr
24.02.2005